Unser Ziel: Die besten finden!

Der Bau von Theatern, Museen, Konzerthäusern und Bibliotheken kann politische Skandale entfachen oder Architekten zu Weltruhm verhelfen, kann stadtbildprägende Wirkung entfalten oder unkalkulierbare Folgekosten auslösen.

Daher ist es erstaunlich, dass bislang kaum einschlägige Publikationen zu diesem Thema existieren. Band 32 der Schriftenreihe Edition Umbruch der Kulturpolitischen Gesellschaft, der 2016 im Transcript Verlag erschienen ist, trägt den Titel „DIE KULTURIMMOBILIE“ und enthält 21 Beiträge, die die verschiedenen Facetten des Planens, Bauens und Betreibens behandeln. Die Herausgeber Oliver Scheytt, Simone Raskob und Gabriele Willems haben Autorinnen und Autoren aus den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern von Kulturbauten gewonnen – von Kulturpolitik über Architekturbüros bis hin zur Veranstaltungstechnik. Die Beiträge geben daher einen authentischen und abwechslungsreichen Überblick über die Arbeit in und mit Kulturimmobilien und reflektieren einschlägige Erfolgskonzepte. Die Publikation gab weiterhin den Anlass, eine Homepage zu dieser gesellschaftspolitisch relevanten Thematik zu entwickeln:

Unter www.kulturimmobilie.eu sind neben Einblicken in die einzelnen Buchbeiträge und Autorenbiografien verschiedene aktuelle Medienberichte über laufende und künftige Bauprojekte im Kultursektor und deren Herausforderungen zu finden.

Die Homepage wird nach und nach zu einer interaktiven Plattform weiterentwickelt, auf der die Meinungen von Fachexperten in Form von Blogeinträgen oder Kommentaren über aktuelle Themen, Bauprojekte etc. präsentiert und diskutiert werden. Daher ist jeder, der sich beruflich oder privat mit dieser Thematik auseinandersetzt bzw. sich dafür interessiert, herzlich eingeladen, einen Text in beliebiger Form für den Blog der Homepage beizutragen. Wir freuen uns darauf! Oliver Scheytt beschäftigt sich auch im Rahmen von Vorträgen (z.B. beim KulturInvest-Kongress) fortlaufend mit dem Thema Kulturimmobilien und hat daher stets einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse und Entwicklungen in diesem Bereich.

Die Begleitung von Akteuren in den Phasen Planen, Bauen und Betreiben von Kulturimmobilien ist daher auch ein wesentliches Feld im Rahmen der Startegieberatung.